Logo Bike TV mob
News

© Aerycs

Aerycs – neue Laufräder für Gravelbikes

Geschrieben von Redaktion
|

Aerycs ist im Rennradbereich als Laufradmarke bereits etabliert. Jetzt bringen die Norddeutschen Laufräder für E-MTBs und Gravelbikes.

 

Aerycs ist ein Online-Spezialist, der konfigurierbare Laufrad-Lösungen anbietet. Für 2020 gibt es E-MTB-Laufräder in zwei Standard-Ausführungen, die sich durch die Innenmaulweite unterscheiden. 39 mm sind es für Plus-Bereifung, 35 mm bei Standar-Reifen. Die Laufräder sind in 27,5 und 29 Zoll verfügbar – für 15/110 mm bzw. 12/148 mm Achsen.

Die extra stabilen Naben mit verstärkten Flanschen kommen von Newmen, kombiniert werden sie mit robusten Sapim-Speichen sowie Aerycs-Carbonfelgen. 1499 Euro kostet der Satz.

Für Gravelbiker gibt es neue Laufräder in drei Ausführungen, mit 30, 40 oder 50 mm hohen Felgen: 30 Light, 40 Allrounder, 50 Aerodynamic. Die 28 Zoll Laufräder kombinieren DT Naben mit Aero Comp—Speichen und Aerycs-Carbonfelgen. Sie sind tubelessready. Je nach Ausführung kosten sie zwischen 899 und 1099 Euro.

www.aerycs.com

 

 

Add mobile
Trendfrei

Web Design by:

Add 1