Logo Bike TV mob
News

© Ergon

Komfort für Gravler – Ergon CF Allroad Pro

Geschrieben von Redaktion
|

Für Gravler, Rennradler und Allroadfahrer bietet Ergon mit der CF Allroad Pro Carbon eine Sattelstütze für mehr Komfort an.

Moderne Rennräder und artverwandte Bikes sind in der Regel steif und damit hart und ungefedert. Wer mit dem Allroadbike oder Gravler unterwegs ist, spürt die Vibrationen und Schläge des rauen Untergrunds, die recht ungefiltert an den Körper weitergegeben werden. Das ist wenig komfortabel, außerdem wird die Muskulatur stärker beansprucht und der Körper ermüdet schneller.

Leichte Blattfederstütze von Ergon

Ergon bietet mit der neuen CF Allroad Pro Carbon eine Blattfederstütze an, die per Biegung der Karbonfederstäbe mit maximal 20 mm Federweg Unebenheiten spürbar abdämpfen soll. Die Stütze bedient sich Canyons VCLS-Technologie, anders als herkömmliche Federstützen entspricht die Einfederrichtung der Stoßrichtung, wodurch die CF Allroad pro Carbon besonders effizient arbeiten soll.

Unverfälschtes Fahrgefühl

Die Stütze soll ein unverfälschtes Rennrad-Fahrgefühl bieten, der schwimmend gelagerte Flip-Head vermeidet eine Veränderung der Sitzposition während des EIn- oder Ausfederns. Der Flip-Head kann umgedreht werden, so dass sich das Setback ändert. Weniger als 250 Gramm soll die Stütze auf die Waage bringen und komplett wartungsfrei sein.

Für den Offroad-Einsatz zugelassen

Die CF Allroad Pro Carbon ist Nachfolgerin der CF3 Carbon, sie ist nach den US-Amerikanischen ASTM-Level-2-Bedingungen für den leichten Offroad-Einsatz zugelassen.
Die neue Stütze ist bereits erhältlich, in gerader oder Setback-Variante mit 25 mm Nachsitz. Der Preis liegt bei 249,95 Euro. Sie darf mit maximal 100 Kilo (inkl. Equipment und Bekleidung) belastet werden. Der Durchmesser liegt bei 27.2 mm – Reduzierhülsen siind nicht erlaubt.

www.ergonbike.com

 

 

Add mobile
Add mobile
Add mobile
Trendfrei

Web Design by:

Add 1
Add 2
Add 2